Über 9.500 Produkte sorgen für mehr Lernerfolg

Qualitätsgesicherte Lehr- und Lerninhalte von Österreichs größtem Bildungsverlag

Bequeme und sichere Zahlung per Rechnung

Lizenzformen digitaler Produkte

  • Ein VERA-Produkt mit Einzellizenz kann nur von Lehrer*innen erworben werden, die den Berechtigungsnachweis auf www.scook.at oder www.veritas.at erbracht haben. Nach dem Kauf einer VERA Einzellizenz wird das Produkt automatisch für den Benutzernamen, mit dem der Kauf erfolgt ist, auf https://vera.veritas.at freigeschaltet. Das VERA-Produkt kann direkt über https://vera.veritas.at geöffnet werden oder über die jeweilige Produktgruppe auf www.scook.at. Nutzungsdauer: 7 Jahre ab Kaufdatum

  • Ein VERA-Produkt mit Schullizenz kann nur von Lehrer*innen erworben werden, die den Berechtigungsnachweis auf www.scook.at oder www.veritas.at erbracht haben. Nach dem Kauf eines Produkts auf www.veritas.at wird das Paket automatisch auch allen anderen Lehrer*innen dieser Schule (= mit dem gleichen Berechtigungsnachweis) zur Nutzung auf https://vera.veritas.at freigeschaltet. Das VERA-Produkt kann direkt über vera.veritas.at geöffnet werden oder über die jeweilige Produktgruppe auf www.scook.at. Nutzungsdauer: 7 Jahre ab Kaufdatum

  • Dieses Produkt kann nur von Lehrer*innen an österreichischen Schulen mit gültiger Schulkennzahl und passendem Berechtigungsnachweis auf www.veritas.at gekauft werden. Nach dem Kauf erhalten Sie einen Zugangscode per E-Mail zugeschickt und Sie können damit Ihr Produkt auf www.scook.at freischalten. Nutzungsdauer: 5 Jahre ab Kaufdatum

  • Ein PRO-Paket mit Schullizenz kann nur von Lehrer*innen erworben werden, die den Berechtigungsnachweis auf www.scook.at oder www.veritas.at erbracht haben. Nach dem Kauf einer Schullizenz eines PRO-Moduls auf www.veritas.at wird das Paket automatisch auch allen anderen Lehrer*innen dieser Schule (= mit dem gleichen Berechtigungsnachweis) auf www.scook.at zur Nutzung freigeschaltet. Nutzungsdauer: 5 Jahre ab Kaufdatum

  • Für registrierte Nutzer*innen gelten nach der ersten Freischaltung folgende Laufzeiten:

    Lehrer*innen mit Berechtigungsnachweis: Sieben Jahre Laufzeit nach erfolgter automatischer Buchfreischaltung durch Erbringung des Berechtigungsnachweises. Bei erneuter Bestellung des jeweiligen E-Book-Sets für die Schule über die österreichische Schulbuchaktion beginnt die Laufzeit von sieben Jahren von vorne.
    Registrierte Lehrer*innen: Sieben Jahre Laufzeit mit Zugangscode
    Registrierte Schüler*innen: Sieben Jahre Laufzeit mit Zugangscode bzw. nach Hinzufügen des Produkts innerhalb einer Online-Klasse


  • Diese Lizenz berechtigt zum Einsatz auf einem oder mehreren Servern bzw. in einem lokalen Netzwerk der erwerbenden Institution. Rechner können nur mit dem Server, jedoch nicht untereinander kommunizieren. Die Anzahl der Rechner im lokalen Netzwerk ist dabei nicht beschränkt. Schullizenzen werden nur an Bildungseinrichtungen, nicht jedoch an Einzelpersonen geliefert. Sie erlauben den Einsatz des Produkts auf Unterrichtsrechnern innerhalb einer Institution.

  • Diese Lizenz berechtigt zum Einsatz auf einem oder mehreren Servern bzw. in einem lokalen Netzwerk der erwerbenden Institution. Rechner können nur mit dem Server, jedoch nicht untereinander kommunizieren. Die Anzahl der Rechner im lokalen Netzwerk ist dabei nicht beschränkt. Schullizenzen werden nur an Bildungseinrichtungen, nicht jedoch an Einzelpersonen geliefert. Sie erlauben den Einsatz des Produkts auf Unterrichtsrechnern innerhalb einer Institution.

  • Diese Lizenzform gilt für CD-ROMs, die in Schulbücher eingeklebt sind. Sie berechtigt zum Einsatz des Produktes auf einem einzelnen Rechner. Eine zeitgleiche Nutzung auf mehr als nur einem Rechner ist unzulässig. Schulbuch-Einzellizenzen sind ausschließlich über die österreichische Schulbuchaktion zu bestellen.

  • Diese Lizenz berechtigt zum Einsatz der Produkte auf mehreren Einzelplatzrechnern der Schule.

  • Diese Lizenzform gilt für PRO-Material-Pakete und ist 5 Jahre lang gültig. Ein PRO-Paket mit Schullizenz kann nur von Lehrer*innen erworben werden, die den Berechtigungsnachweis auf www.scook.at oder www.veritas.at erbracht haben. Nach dem Kauf eines Produkts auf www.veritas.at wird das Paket automatisch auch allen anderen Lehrer*innen dieser Schule (= mit dem gleichen Berechtigungsnachweis) auf www.scook.at zur Nutzung freigeschaltet.

  • Nach Beendigung des Bestellprozesses können Sie den Download herunterladen und auf Ihrem Endgerät speichern, sodass er jederzeit für Sie verfügbar ist.

    Bei Interesse richten Sie Ihre Anfragen an: kundenberatung@veritas.at


Im Übrigen gelten für digitale Produkte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von VERITAS. Insbesondere wird hingewiesen auf:

  • Die Produkte von VERITAS sind urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer/Die Nutzerin darf sie nur im jeweils gestatteten Umfang nutzen. Dem Nutzer/Der Nutzerin wird das Recht eingeräumt, das erworbene Produkt für den eigenen Gebrauch zu nutzen. Mit Bestellung eines digitalen Produkts stimmt der Nutzer/die Nutzerin den Nutzungsbedingungen von VERITAS zu und erhält eine nicht ausschließliche Lizenz zur Nutzung des Produkts.

    Die Vervielfältigung, Veröffentlichung, Veränderung, Weitergabe an Dritte oder Verwendung von Produkten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen oder das Einstellen in geschlossene Netzwerke (z.B. Intranet der Schule) sind verboten, es sei denn, VERITAS stimmt schriftlich zu. Eine schriftliche Zustimmung ist in jenen Fällen nicht erforderlich, in denen die zuvor genannten Handlungen (Vervielfältigung, Veröffentlichung …) von den jeweiligen Nutzungsbedingungen oder vom Nutzungszweck des Produkts umfasst sind (z.B. bei interaktiven Übungen, Netzwerklizenzen).

    Es ist untersagt, jegliche Verschlüsselungs-, Sicherheits- oder Authentifizierungsmechanismen für das Produkt zu überbrücken, auszuschalten oder zu umgehen. Selbst wenn VERITAS seine Rechte – auch auf längere Zeit – nicht ausübt, kann sich der Nutzer/die Nutzerin nicht auf Verzicht oder Verwirkung durch VERITAS berufen.

    Sind in einem digitalen Produkt auch editierbare Dokumente (z.B. Word-Dokumente) enthalten, dann dient diese Version lediglich dazu, die Aufgabenstellungen den individuellen Bedürfnissen des Unterrichts anzupassen. Primärtexte aus Fremdquellen dürfen im Sinne des Urheberrechtsgesetzes nicht verändert werden.

    Online-Produkte sind in der Regel zu allen Zeiten verfügbar. VERITAS behält es sich vor, Online-Produkte (unabhängig ob gratis oder kostenpflichtig) ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. VERITAS haftet daher nicht für die Verfügbarkeit der ursprünglich heruntergeladenen bzw. gekauften Version. Es gibt auch kein Recht auf (kostenlose) Updates. Gratis-Online-Produkte können ab einem bestimmten Zeitpunkt kostenpflichtig werden, bei kostenpflichtigen kann sich der Preis ändern.

  • VERITAS haftet nicht für Schäden, welche durch die Verwendung von Produkten, durch Produktfehler oder durch Download bzw. Installation von Software verursacht werden. Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben davon unberührt. Der Nutzer/Die Nutzerin ist selbst verantwortlich für die Installation von Software. Trotz aktueller Virenprüfung ist eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen.

    Für jene Teile oder Waren, die VERITAS von anderen Vertragspartnern bezieht und weiter vertreibt, haftet VERITAS nur in dem Umfang, als ihm selbst gegen seine Vertragspartner Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche zustehen. Im Falle unsachgemäßer Verwendung der Produkte durch den Nutzer/die Nutzerin haftet VERITAS nicht. Bei Online-Produkten gibt VERITAS keine Garantie für die Erreichbarkeit, da es aufgrund von Servicearbeiten am Informationssystem zu kurzen Abschaltungen kommen kann. Für Störungen der Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die VERITAS nicht zu vertreten hat und die die Leistungen wesentlich erschweren oder unmöglich machen, haftet VERITAS daher nicht.