Über 9.500 Produkte sorgen für mehr Lernerfolg

Qualitätsgesicherte Lehr- und Lerninhalte von Österreichs größtem Bildungsverlag

Bequeme und sichere Zahlung per Rechnung

e-Rechnung an Bundesdienststellen

Seit 1. Jänner 2014 sind alle Vertragspartner*innen von Bundesdienststellen im Waren- und Dienstleistungsverkehr mit Bundesdienststellen zur Ausstellung und Übermittlung von e-Rechnungen verpflichtet. Dies betrifft im Konkreten auch Rechnungen, die an das Bundesministerium für Bildung und Frauen (bmbf) übermittelt werden. Auszahlungen auf Grundlage eingebrachter Papierrechnungen sind nicht mehr möglich.

Diese Regelung betrifft Sie als Lehrer*in, wenn Sie an einer Bundesschule (z.B. allgemeinbildende höhere Schulen, berufsbildende Schulen wie HAK, HLA oder HTL) unterrichten und eine Rechnung an das Bundesministerium für Bildung und Frauen (bmbf) übermitteln möchten. Unterrichten Sie an einer Landesschule (das sind z.B. alle Pflichtschulen, sofern keine Privatschulen), ist die Übermittlung einer e-Rechnung derzeit nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie:

Unterrichtsmittel eigener Wahl können derzeit nicht über www.veritas.at bestellt werden. Nähere Informationen finden Sie unter Unterrichtsmittel eigener Wahl.

Im Online-Shop von VERITAS können Sie diese Regelung mit wenigen Schritten umsetzen:

  1. Im Bestellprozess muss als Rechnungs- und Lieferadresse Ihre Schuladresse angegeben werden.
  2. Bei der Zahlungsart muss die Option „e-Rechnung“ ausgewählt werden.
  3. Das Feld „Auftragsreferenz“ muss mit Ihrer Auftragsreferenz ausgefüllt werden.
     

Die Auftragsreferenz entspricht der Order-ID und ist ein wesentlicher Bestandteil der e-Rechnung an den Bund. Mit der Auftragsreferenz wird die Zuordnung und Verarbeitung der einlangenden e-Rechnung gesteuert. Die Auftragsreferenz erhalten Sie von dem/der zuständigen Sachbearbeiter*in an Ihrer Schule und kann sich wie folgt zusammensetzen:

  • 10-stelliger numerischer Wert, z. B. 4700000001 (Bestellnummer aus dem Haushaltsverrechnungssystem, kurz: HV-System)
  • 10-stelliger numerischer Wert mit zusätzlicher Einkäufergruppe, z.B. 4700000001:Z01
  • 3-stelliger alphanumerischer Wert, z. B. Z01 (Einkäufergruppe, kurz: EKG)
  • 3-stelliger alphanumerischer Wert mit zusätzlicher internen Referenz z. B. Z01:111599-0099-V-3-2099 (EKG-interne Referenz)
     

Nähere Informationen zu den Auftragsreferenzen entnehmen Sie bitte der Website des Bundesministeriums für Finanzen: http://www.erb.gv.at

Diese und weitere Informationen zur e-Rechnung an den Bund finden Sie unter http://www.erb.gv.at.

VERITAS-Kundenberatung

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Telefon: +43 732 776451-2280 | E-Mail: kundenberatung@veritas.at