Über 400 Produktreihen mit mehr als 80.000 digitalen und gedruckten Zusatzmaterialien sorgen für Lernerfolg

Qualitätsgesicherte Lehr- und Lerninhalte von Österreichs größtem Bildungsverlag

Bequeme und sichere Zahlung per Rechnung

Versandkostenfreie Lieferung ab € 50,-- innerhalb von Österreich

STABILO® EduPen

Der digitale Helfer für Lehrkräfte im Schreibunterricht

Gute Schreib- und Graphomotorik sind die Grundsteine für flüssiges und automatisiertes Schreiben und sollen schon früh gefördert werden.

Der einzigartige intelligente Stift inklusive App (Tablet erforderlich*) unterstützt Lehrkräfte bei der schnellen Einstufung und individuellen Förderung der Grapho- und Schreibmotorik in der Volksschule.

 

*Für die Verwendung des EduPens ist ein Tablet mit Betriebsystem ab Android 7.1 oder iOS 11.0 nötig. Eine permanente WLAN-Verbindung ist nicht erforderlich.

    Vorteile im Überblick

    • Zeitersparnis: Schnelle Beurteilung der Schreib- und Graphomotorik jedes Kindes
    • Einfache Bedienung: Selbsterklärend und intuitiv
    • Einzigartigkeit des Bildungsangebots offiziell bestätigt: Der EduPen ist mit dem begehrten Comenius-EduMedia-Siegel und dem Digital Leader Award ausgezeichnet.
    • Differenzierte Förderung: Passende Übungen für jede Schülerin und jeden Schüler auf Knopfdruck – Lernstand aller Kinder im Überblick
    • Objektives Ergebnis: Erleichtert die Beurteilung der Schreibfertigkeiten und die Kommunikation mit Eltern
    • Einmalige Verknüpfung von Handschrift & Digitalisierung: Schreiben auf Papier – Auswertung in der App
    • Lehrer*innen-Tool: Nur ein EduPen pro Schule erforderlich!

    Wie funktioniert der STABILO® EduPen?

    Schnelltest in 5 Minuten

    Ein kurzer Test mit dem EduPen auf Papier und die App wertet die Stift-Daten hinsichtlich Schreibdruck, Schreibrhythmus und Schreibtempo automatisch aus.

    Kompetenz-Diagnose mit einem Klick

    Nach der Bewertung der Lesbarkeit durch die Lehrkraft wird das Schulkind je nach Förderschwerpunkt automatisch einem Schreibteam zugeordnet.

    Differenzierte Förderung

    In der App finden Lehrkräfte auf die Teams ausgerichtete Arbeitsblätter, die eine individuelle und kompetenzorientierte Förderung ermöglichen. Als objektive Gesprächsgrundlage steht ein Elternbericht zur Verfügung.


    Schwächen erkennen und individuell fördern

    Diese vier Entdecker-Freunde unterstützen beim Üben - mit ihnen ist auch Freiarbeit in Stationen möglich.

     

    Schreibdruck
    Der Schreibdruck beschreibt, mit welcher Kraft der Stift beim Schreiben aufgedrückt wird. Ein optimaler Schreibdruck sollte nicht zu stark und nicht zu schwach sein.


    Schreibtempo
    Das Schreibtempo misst die Geschwindigkeit des Stiftes auf dem Papier. Dabei ist das Erreichen eines optimalen Tempos für lockeres und langes Schreiben das Ziel.

    Rhythmus (Automationsgrad)
    Der Rhythmus misst, ob die Bewegung beim Schreiben gleichmäßig ausgeführt wird. Ein gleichmäßiger Schreibrhythmus sorgt für eine flüssige Schreibbewegung.


    Form (Lesbarkeit)
    Die Form wird durch die Lehrkraft bewertet. Hierfür gibt es eine Skala von sehr gut lesbar bis schlecht lesbar. Im Fokus steht somit nicht die perfekte Form, sondern die Lesbarkeit.


    Kundenstimmen und Auszeichnungen

    Der STABILO EduPen schafft eine einmalige Verbindung von Handschrift und Digitalisierung: Schreiben auf Papier – Auswertung in der App.

    Eine digitale Innovation die bereits mehrfach international ausgezeichnet wurde, z.B. mit dem begehrten Comenius EduMedia-Siegel und dem Digital Leader Award.


    Das Gesamtkonzept für eine lesbare, flüssige Handschrift


    Produktübersicht

    Eine Übersicht über die Produkte von STABILO steht Ihnen auch als PDF inkl. Bestellformular zum Download zur Verfügung.


    Tipps zur Finanzierung

    Wenn eine Schule eine Neuanschaffung erwägt, spielt immer das Budget eine Rolle. Nachfolgend geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie auch Sie die Vorteile des EduPens für Ihre Schüler*innen nutzen können:

    • Budget der Unterrichtsmittel eigener Wahl ausschöpfen
    • Sponsoren Ihrer Schule um sinnstiftende Investition bitten
    • um Zuschüsse der Gemeinde ansuchen
    • nicht genutzte Elternbeiträge verwenden
    • Kostenteilung durch gemeinsamen Kauf mit einer befreundeten Schule

    Weitere Videos


    Häufig gestellte Fragen

      • Die Motorik und der Tonus der Kinder hat sich verändert. Jeder zweite Bub und jedes dritte Mädchen hat Schwierigkeiten in der Schreib- und Graphomotorik.
      • Die Idee dazu kommt ursprünglich aus der Medizin, wo v.a. in der Geriatrie, bei Tremorpatienten, Schädel-Hirn-Traumata, Schlaganfällen und Parkinson Ergotherapie zum Einsatz kommt.
    • Ziel des Trainings ist eine flüssige, lesbare Handschrift, um damit das Arbeitsgedächtnis zu entlasten: „Das Kind konzentriert sich auf den Text und nicht aufs Schreiben.“ Gutes Schreiben bedeutet auch eine automatisierte Schreibbewegung.

      1. Druck dosieren
      2. Tempo steuern: optimale Geschwindigkeit, um locker und lange schreiben zu können
      3. Form üben: Beherrschung der Grundbewegungen und lesbare Schrift
      4. Rhythmus finden
    • Ein STABILO EduPen für die ganze Schule reicht. Zusätzlich wird ein Tablet (Apple oder Samsung) sowie die kostenlose App „STABILO® EduPen“ (ist auf allen Tablets der Schule downloadbar) benötigt.

      • Die Kinder schreiben mit dem Stift auf ganz normalem Papier, die Übertragung der Messwerte erfolgt über „low energy bluetooth“. Der Akku des Stiftes hält ca. 20 Stunden, bevor er wieder aufgeladen werden muss.
      • Die Tinte des Stiftes hält 2.000 m. Nachfüllminen können auf www.veritas.at bzw. bei der VERITAS-Kundenberatung nachbestellt werden.
      • Zur Desinfektion des EduPens können Flächendesinfektionstücher verwendet werden, um den Stift abzuwischen. Alternativ können Sie ein weiches Tuch mit Desinfektionsmittel anfeuchten und damit den EduPen abreiben. Bitte geben Sie flüssiges Desinfektionsmittel niemals direkt auf den Stift, um zu vermeiden, dass Flüssigkeit ins Innere gelangt. Alkoholhaltige Desinfektionsmittel können verwendet werden. 
      1. Stift aufladen
      2. Tablett aufladen
      3. Gratis-App „STABILO® EduPen“ herunterladen
      4. Einstellungen am Tablet beachten –> rechts oben zwei Zahnräder
      5. Falls ein Kalibrieren nötig ist, der Anleitung zum Kalibrieren folgen
      6. Klasse/Gruppe anlegen
      7. Kinder anlegen – Händigkeit der Kinder (rechts/links) wird berücksichtigt
      8. Erst jetzt den Stift öffnen: es blinkt blau; sobald es dauerhaft blau leuchtet, kann getestet werden
    • Eine Testung dauert ca. 3 bis 5 Minuten pro Kind, eine ganze Klasse kann ca. in einer Stunde getestet werden. Die Auswertung ist unmittelbar verfügbar und es werden sofort individuelle Übungsblätter zugewiesen.

      • Ein blauer Punkt zeigt, wo sich das Kind im jeweiligen Kompetenzfeld befindet.
      • Lerngruppen werden entsprechend dem Ergebnis automatisch zugewiesen (z.B. Team Leo für Tempo …).
      • Eine differenzierte, individualisierte Förderung kann durch die vorgeschlagenen Arbeitsblätter erfolgen, die ausgedruckt werden können (PDF-Format).
      • Diese vorgeschlagenen Arbeitsblätter können auch an die Eltern geschickt werden.
      • Eine Möglichkeit wäre, die Klasse in vier Gruppen (Team Leo, Team Lisa …) zu unterteilen. Die Kinder werden dann entsprechend der Testergebnisse jener Gruppe zugewiesen, in der sie den größten Übungsbedarf haben. Es können beispielsweise vier Tische/Stationen mit passenden Aufgaben in der Klasse vorbereitet werden.
      • Die vorgeschlagenen Aufgaben sind differenziert (1 Stern ganz leicht bis 4 Sterne anspruchsvoll).
      • Die für jedes Kind zugewiesenen Übungsblätter (pdfs) können den Eltern per E-Mail zugeschickt werden und zwar ganz einfach über die App.
      • Es gibt zusätzliche Förderbücher für die Eltern zum Üben daheim.
      • Kleine Kinder üben in kleinen Einheiten, größere Kinder üben in 10- oder 15-minütigen Einheiten. Pro Woche genügt eine Stunde üben.
      • Es wird IMMER am Papier geübt, nie am Tablett.
    • Eine passende Beispielübung ist "Berge und Täler". Ein Blatt Papier wird zerknüllt und vorsichtig aufgefaltet. Nun werden alle Berge vorsichtig schraffiert, die Täler nachgemalt. Dadurch muss automatisch der Druck variert werden: Berge = wenig Druck und Tal = fester Druck

    • Testberichte sind Auswertungen inklusive vorgeschlagener Übungen für z.B. Elterngespräche oder KEL-Gespräche. Die Testergebnisse bleiben gespeichert.

    • Optimalerweise werden Kinder 3 x pro Jahr getestet:

      1. Ein Test im September zur Evaluierung (bzw. sobald der Stift verfügbar ist)
      2. Ein Test zu Weihnachten, um erste Fortschritte feststellen zu können
      3. Ein Test zum Schulschluss, um den Fortschritt des gesamten Schuljahrs zu sehen
      4. Die Testungen können in jedem Schuljahr wiederholt werden.
    • Eine Internetverbindung wird nur zum Herunterladen und Updaten der App gebraucht. Beim Testen, Speichern und Ausdrucken ist diese nicht erforderlich.

    • Wurde der Stift längere Zeit nicht benützt, muss der Stift neu kalibriert werden („neu eichen"). Dazu wird die App geöffnet und der Stift verbunden. Über die Einstellungen in der App (oben links die beiden Zahnräder anklicken) kann "Kalibrieren" ausgewählt werden, danach einfach den Anweisungen folgen.

    • Um einen „Reset" durchzuführen, wird die Aufladebuchse am Ende des Stiftes geöffnet und mit dem spitzen Ende einer Büroklammer ca. 2-3 Sekunden reingedrückt.


    EduPen persönlich testen?

      Im VERITAS-Informationszentrum in Wien haben Sie neben einer persönlichen Beratung auch die Möglichkeit, den EduPen gleich vor Ort zu testen. Um eine vorherige Terminvereinbarung wird gebeten.

      Bei Interesse an einer Produktvorführung organisieren wir auch gerne einen Termin gemeinsam mit Schulen aus Ihrer Umgebung.

      Kontaktieren Sie dazu bitte Stefanie Perlinger unter der E-Mail-Adresse s.perlinger@veritas.at.